Sessel als Designelement oder als Rückzugsort

Sessel gibt es in den verschiedensten Variationen. Designs und Farben sind so divers wie die Fahrzeuge auf unseren Straßen. Hinzu kommt noch die Wahl des Oberflächenmaterials.

Alles in allem die beste Voraussetzung den passenden Sessel für die heimischen vier Wände zu finden.

Man sollte sich nur vor dem Auswahlprozess eine Frage beantworten, wo soll mein Sessel Stehen?

Als Highlight im Wohnzimmer? Vielleicht in der Bibliothek oder doch im Schlafzimmer? Warum das so wichtig ist? Oberflächenmatrial trägt so viel zur Grundstimmung bei. Oder würden sie einen Ledersessel einfach so im Schlafzimmer platzieren? Da wählt man doch eher etwas wärmendes. Einen schönen Webstoff und farblich beruhigend dient er als Ort zum einkuscheln mit einem guten Buch und der Decke.

Im Wohnzimmer darf es auch gerne mal was mit Funktion sein. Relaxed vor dem Flatscreen den neusten Kino Blockbuster genießen oder der klassische dunkelbraune Ohren- oder Backensessel aus Leder den wir noch von Opa kennen und am besten in das Lesezimmer passt. Die einen meinen Klischee die anderen behaupten altbewährt.

Wir assoziieren viele Situationen und Gefühle miteinander. Erinnerungen wenn man sich in den zuletzt genannten Sessel setzt. Kann man nicht fast Opa´s Pfeife riechen? Oder beim Gedanken an einen warmen Sessel am Schlafzimmerfenster, spürt man nicht wie man mit der Decke und dem Buch in der Hand dem Alltag entflieht?

Wo sie ihren Sessel stehen haben möchten ist ganz ihnen überlassen. Bevor sie ihre Entscheidung jedoch endgültig fix machen, sollten sie eben jene Situationen im Kopf durchleben. Macht es für sie persönlich Sinn? Wenn ja, dann machen sie alles richtig. Wohnen ist ein Gefühl und da gibt es kein richtig oder falsch, außer es geht um reine Funktionalität.

Nach dem Standort und dem Obermaterial fehlt noch das Design. Ob einfarbig, mit Muster oder dezentem Webstoff. Auch hier ist es das persönliche Empfinden der ausschlaggebende Punkt. Jedoch sind grelle Farben eine witzige Momentaufnahme und können auch einen tollen Effekt haben, an dem man sich allerdings viel zu schnell satt sehen kann.

Am Ende des Tages ist es natürlich ihre Entscheidung. Geben sie sich nur keinem Bauchgefühl hin. Gerade wenn es sich um Bestellware handelt, kann die Ernüchterung sechs bis acht Wochen nach kauf direkt mit der Anlieferung einhergehen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*